deutsche
Firma

Aktuell

20.07.2012

Wir wissen, dass unser Angebot sowohl rechtlich als auch technisch nicht leicht zu verstehen ist. Von daher scheuen Sie sich nicht uns einfach zu fragen.

Unsere FAQ (häufige Fragen) bieten zusätzlich schon einige Erläuterungen und wird ständig erweitert.

Aktuell
 

Impressumspflicht - Wann benötigen Sie unser Angebot?

Grundsätzlich hat fast jeder Webseiten-Betreiber eine Impressumspflicht zur Veröffentlichung der wesentlichen persönlichen Daten mit kompletter Postanschrift und Telefonnummer. Geregelt ist dies im § 5 Telemediengesetz (TMG).

Dies kollidiert häufiger mit ganz persönlichen Wünschen nach Diskretion von Webseiten-Betreibern. Wir meinen damit explizit nicht Gründe, um Betrugsdelikte oder Straftaten versteckt auszuführen, sondern ganz legale Bedürfnisse.

Ein anonymisiertes Impressum ist als Beispiel sinnvoll, wenn Sie

  • als Model oder Moderator/in tätig sind und Schutz vor Stalkern und anderen dubiosen Menschen suchen.
  • sich mit einer Sedcard im Web vorstellen möchten und nur Telefon- oder E-Mail-Kontakt wünschen.
  • als Schriftsteller / Künstler unter einem Pseudonym veröffentlichen / auftreten.
  • als aufstrebender Künstler oder Artist schon jetzt Ihre Privatsphäre bewahren möchten.
  • als anonyme Selbsthilfegruppe Ihre Teilnehmer bestmöglich schützen wollen.
  • als Escort-Begleitservice besondere Diskretion benötigen.
  • als Privatperson vermeiden möchten, dass Ihr (zukünftiger) Arbeitgeber Ihre Hobbys kennt.
  • Themen veröffentlichen wollen, die kontrovers und anfeindend diskutiert werden könnten.
  • ganz allgemein darauf bedacht sind, Ihre persönlichen Daten sensibel im Netz zu schützen.
  • als Unternehmen einen diskreten Markt-/Produkttest durchführen wollen.
  • als Unternehmen neue Domains reservieren möchten, ohne offiziell in Erscheinung zu treten.
  • eine bereits von Dritten registrierte Domain anonym über uns erwerben möchten.
  • und viele andere Möglichkeiten mehr.

Wir wollen und werden mit einem anonymen Impressum keinen Schutz anbieten

  • bei Seiten-Inhalten mit betrügerischer Absicht.
  • mit einem Forum oder Blog, in dem Sie beleidigende oder unwahre Behauptungen veröffentlichen.
  • bei radikalen oder rassistischen Inhalten oder Aufrufen zu Gewalt.
  • bei der Bereitstellung illegaler Inhalte zum Download.
  • wenn Sie mit Ihrer Domain oder Ihrem Webinhalt Marken- oder Namensrechte von Dritten verletzen.
  • bei einem Verstoß gegen Urheberrechte wie durch "gefundene" Bilder oder kopierte Texte.

Bei einer berechtigten Anfrage durch strafverfolgende Behörden oder Inhaber von eigenen Rechten werden wir daher eng kooperieren. Mögliche Abmahnungen und Rechtsstreitigkeiten sind selbstverständlich von Ihnen zu tragen.